AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der EPICO GmbH & Co.KG

§1 Allgemeine Bedingungen

Für alle Angebote,Verkäufe,Lieferungen und sonstige Leistungen gelten gegenwärtig und zukünftig die nachstehenden Bedingungen. Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Bestellers wird hiermit widersprochen.

§2 Angebote/Vertragsabschluss

Unsere Angebote sind freibleibend, soweit keine anderweitige schriftliche Festlegung getroffen ist. Maße,Gewichte,Muster und Abbildungen in unseren Katalogen sind branchenübliche Annäherungswerte.Der Vertrag kommt erst durch unsere Auftragsbestätigung zustande. Wir sind berechtigt,die Ansprüche aus unseren Geschäftsverbindungen abzutreten.

§3 Preise

Alle Preise in unseren Listen und Angeboten verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Preise sind freibleibend bis zur Erteilung der Auftragsbestätigung bzw. Annahme eines Vertragsangebotes durch uns.

§4 Lieferung und Versand

Sofern nichts anderes vereinbart, erfolgt der Versand auf Gefahr des Käufers.

§5 Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung und Begleichung offener Rechnungen - auch aus früheren Lieferungen und nachfolgenden Lieferungen - unser Eigentum. Der Käufer ist verpflichtet, uns einen Zugriff Dritter auf die Ware, etwa im Falle einer Pfändung sowie etwaige Beschädigungen oder die Vernichtung der Ware unverzüglich mitzuteilen.

Der Käufer ist berechtigt, die Ware im ordentlichen Geschäftsbetrieb weiter zu veräußern. Veräußert der Kunde Vorbehaltsware auf Kredit, tritt er bereits hiermit bis zur Tilgung aller unserer Forderungen die ihm aus der Weiterveräußerung entstehenden Forderungen gegen seine Abnehmer mit allen Nebenrechten ab.

§6 Übersicherungsklausel

Wir verpflichten uns zur Freigabe von Sicherheiten, wenn der Wert der bestehenden Sicherheiten unsere Gesamtforderung um mehr als 20% übersteigt.

§7 Zahlungen

Zahlungen haben innerhalb des vereinbarten Zahlungszieles zu erfolgen. Wir sind berechtigt, ab Eintritt des Zahlungsverzuges Verzugszinsen zu fordern, unbeschadet der Möglichkeit einen höheren, tatsächlichen Schaden geltend zu machen.

Wir sind berechtigt, bei Zahlungsverzug einer Rechnung alle anderen Forderungen sofort zur Zahlung fällig zu stellen,ohne dass es einer gesonderten Inverzug-setzung bedarf.

§8 Gewährleistung

Mängelrügen für offensichtliche Mängel sind unverzüglich, spätestens 7 Tage nach Empfang der Ware schriftlich anzuzeigen, andernfalls verfallen die sich aus der Mängelrüge ergebenen Ansprüche. Bei begründeter Mängelrüge können wir nach unserer Wahl Gewähr durch Nacherfüllung oder Ersatzlieferung leisten. Schlägt die Nacherfüllung fehl, kann der Käufer nach seiner Wahl Herabsetzung der Vergütung oder Rückgängigmachung des Vertrages - ohne Schadensersatzansprüche - verlangen. Bei einer nur geringfügigen Vertragswidrigkeit, insbesondere bei nur geringfügigen Mängeln, steht dem Käufer kein Rücktrittsrecht zu.

§9 Rücklieferung 

Die von uns gelieferte Ware wird nur nach vorheriger Zustimmung in ungebrauchtem und originalverpacktem Zustand zurückgenommen. Die Rücklieferung muss frachtfrei erfolgen.

§10 Erfüllungsort und Gerichtsstand

Gerichtsstand für Streitigkeiten aus Lieferverträgen ist Reutlingen. Wir sind jedoch berechtigt, Sie auch an Ihrem Sitz in Anspruch zu nehmen. Für alle Verträge gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

 

 

 

 

Hier finden Sie uns

EPICO GmbH & Co.KG
Bellinostr. 110
72764 Reutlingen

Kontakt 

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 7121 928440

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© EPICO GmbH & Co.KG